Häufig wird der Tierarzt wegen Gelenkproblemen aufgesucht. Die Gesundheitsprobleme werden vom Züchter meistens erst dann erkannt, wenn das Tier zu lahmen beginnt. Ursachen für das Lahmen und die Gelenkschmerzen bei Tieren sind oft die übermäßige Gelenkbeanspruchung bei körperlicher Betätigung, eine Gelenkerkrankung (z. B. Arthrose, rheumatoide Arthritis, Osteochondrose, Gelenkdysplasie) oder eine Verletzung (Brüche im Gelenk, Schädigung von Bändern und Sehnen, vollständige oder teilweise Luxation von Gelenken). Auch das Alter und die genetische Disposition des Tieres spielen eine bedeutende Rolle.

geloren-horse.jpg

GelorenHA – Gelenkernährung

  • Hoher Gehalt an Hyaluronsäure
  • Wirksame Gelenkunterstützung
  • Einfache Dosierung
  • Frei von Dopingmitteln
  • Alle verwendeten Rohstoffe haben Nahrungsmittelqualität (für den Menschen unschädlich)
  • Entworfen für den empfindlichen Organismus von Pferden

Gelorendog – Gelenkernährung für Hunde

  • Hoher Gehalt an aktiven Stoffen
  • Lindert schnell die Gelenkschmerzen Ihres Hundes
  • Hohe Wirksamkeit bestätigt
  • Sehr einfache Dosierung
  • Enthält keinen Zucker
  • Tabletten können auch als Übungshilfe benutzt werden
geloren_dog_produkt.jpg

Aufgrund von Alterung und erhöhter körperlicher Aktivität wird mehr Hyaluronsäure im Gelenk abgebaut, wodurch seine Schmierung und die Fähigkeit, die Stöße auch bei normaler Bewegung wirksam zu dämpfen, bedeutend verringert wird. In Ausnahmefällen kommt es zur irreversiblen Schädigung des Knorpels.

Durch Zuführung von Hyaluronsäure werden die Gelenke besser geschmiert, die Entzündung wird gelindert und die Gefahr der Gelenkschädigung verringert. Ein Präparat für die Ernährung von Gelenken mit Hyaluronsäure ist daher wirksamer als Präparate ohne diesen natürlichen körpereigenen Stoff.

Das Gelenknahrungsmittel Geloren ist auch bei Gelenkschäden von Tieren geeignet, die nicht so gravierend sind, dass Bonharen gespritzt werden muss. Geloren ist ein Nahrungsergänzungsmittel mit einem hohen Anteil an Hyaluronsäure und weiteren knorpelschützenden Substanzen, das speziell für die Gelenkernährung bei Hunden (Gelorendog) sowie bei Pferden (GelorenHA) entwickelt wurde. Geloren kann in entsprechender Dosis auch allen anderen Säugetierenverabreicht werden.

Wir empfehlen, die Hauptursachen der Gelenkbeschwerden bei Tieren zu lesen.